Gottesdienstablauf

Ablauf des Gottesdienstes

Jeder Gottesdienst folgt einem festgelegten Ablauf. Die Michaelsgemeinde folgt dem Ablauf, wie er einmal für alle evangelischen Gemeinden in Darmstadt galt. Im Gesangbuch findet man dieses Ablauf unter FORM II am Anfang des Gesangbuches

 

Musik zum Eingang

Eingangslied                     

 

Begrüßung und Eingangsvotum: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Gmde: Amen

 

Psalm 

schließt mit: Kommt, lasst uns anbeten!

Gmd: Ehr sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie es war im Anfang, jetzt und immerdar und von ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

 

Sündenbekenntnis

schließt mit: Herr, erbarme dich!

Gmde: Herr, erbarme dich. Christe, Herr, erbarm dich über uns.

 

Gnadenverkündigung

schließt mit: Lobsinget dem Herrn, erhebet seinen Namen!

Gmde: Ehre sei Gott in der Höhe und auf Erden Fried, den Menschen ein Wohlgefallen.

 

Salutatio

Der Herr sei mit euch

Gmd: und mit deinem Geist.

 

Gebet

Gmde: Amen.

 

Schriftlesung I 

Gmde: Halleluja/Amen.

Lied                     

Schriftlesung II

Gmde: Lob sei dir, o Christe.

 

Glaubensbekenntnis

 

Lied vor der Predigt      

Predigt

Lied nach der Predigt   

 

Fürbittengebet - Stilles Gebet - Vater unser

 

Schlusslied    

 

Abkündigungen

 

Segen

Gmd: Amen

 

Musik zum Ausgang

 

Dies ist der Gottesdienstablauf im Sonntagsgottesdienst. Immer wieder feiern wir auch unsere Gotttesdienste in besonderer Form, die sich nicht nach dem klassischen Ablauf richtet.