Nicht Gemeindemitglieder

Sie sind nicht Mitglied der Michaelsgemeinde und wollen sich in unserer schönen Kirche trauen lassen. Das können Sie gerne tun, denn es ist bei uns  möglich.

Wenn Sie keinen "eigenen" Pfarrer oder eine Pfarrerin mitbringen können, dann kann Ihnen das Dekanat Darmstadt helfen, einen Geistlichen zu finden.

Sie richten Ihre Trauanfrage schriftlich an das Gemeindebüro. Dort teilen Sie formlos Ihre Kontaktdaten mit und Ihren Wunschtermin.

Das Formular, das Ihnen im Anschluss an das Traugespräch ausgehändigt wird, schicken Sie uns bitte spätestens 14 Tage vor der Trauung zu.

Den mit Ihnen vereinbarten Termin reservieren wir dann verbindlich, wenn Sie 150,00 € auf unser Konto überwiesen haben. Dies sollte spätestens 3 Monate vor dem Hochzeitstermin geschehen sein. Ausnahmen sind möglich und richten sich danach, ob die Kirche schon vergeben ist.

Über dieses Nutzungsentgeld hinaus entstehen Ihnen hier keine weitere Kosten, denn Reinigung, Küsterdienst und Organistenvergütung ist damit abgedeckt.

Ein "Sektempfang" nach der Trauung ist sowohl in der Kirche als auch im angrenzenden kleinen Gemeindehaus oder auf dem Außengelände möglich. Einzelheiten klären Sie mit unserer Küsterin.

Wir freuen uns mit Ihnen, dass Sie sich in unserer Kirche trauen lassen wollen.